Die Webdesigntrends für das Jahr 2014

Weihnachten und Silvester sind vorüber und ein neues Jahr mit vielen guten Vorsätzen und neuen Trends steht uns bevor.

 

Minimalismus ganz groß.
Die Welt wird immer flacher. Inhalte werden kurz und knackig serviert. Die Benutzeroberflächen von Windows 8, IOS 7 und zahlreiche Projekte machen es vor, wie schön doch diese flache Welt sein kann. Viele Elemente werden als einfarbige Farbflächen dargestellt. Faktoren wie Proportionen, Typografie und Lesbarkeit rücken ebenfalls in den Vordergrund.

Der große Auftritt für Typografie.
Große aussagestarke Typografie wird immer häufiger in modernen Webprojekten verwendet. Weg von Arial und Helvetica erstrahlt das Web mit verschiedenen Schriften in neuer Vielfalt. Neben dem hohen Wiedererkennungswert trägt die Schrift zusätzlich zur Nutzerfreundlichkeit bei.

Full-Screen-Design

Webseiten mit festen Größen gehören der Vergangenheit an. Nun beeindrucken Webseiten mit Fotos, Videos und Design-Elementen, die den kompletten Bildschirm ausfüllen. Ganz nach dem Motto “Bilder sagen mehr als tausend Worte”. Sind diese auf den Text und das restliche Design abgestimmt, ist die Aufmerksamkeit des Nutzers garantiert.

One-Page-Webdesign
Die kompletten Inhalte einer Website werden auf einer einzigen Hauptseite untergebracht. Die Navigation leitet nicht wie beim klassischen Webdesign zu den einzelnen Unterseiten weiter, stattdessen wird über die Navigation zum entsprechenden Bereich innerhalb der Hauptseite gesprungen. One-Page-Webseiten können mithilfe von Bildern und Videos zum multimedialen Web-Highlight werden.

Mobile Everywhere!
Ein Trend zur mobilen Nutzung des Internet ist offensichtlich. In alltäglichen Situationen wie beim Bahnfahren, im Stau oder in der Warteschlange im Supermarkt, das Handy oder Tablet ist immer dabei. Der Nutzer will Webinhalte jederzeit und an jedem beliebigen Ort aufrufen.

Das Web der Zukunft spricht Responsive.

Das responsive Webdesign wurde in den vergangenen Jahren zum neuen Standard der Webentwicklung und wird mit Sicherheit auch in Zukunft eine tragende Rolle beim Umsetzen von Webseiten spielen. Fast täglich entwickelt sich diese Technologie mit neuen und ausgefalleneren Tricks und Kniffen weiter.

Das Fazit
Es gibt viele Trends und Entwicklungen, die das Web zu einem so spannenden Ort machen. Doch welche Trends sich durchsetzen und welche still verschwinden, kann zu diesem Zeitpunkt nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Wir sind gespannt was das Jahr 2014 tatsächlich mit sich bringt.

Autor: Tobias Maier     Thema: ClubWebMan, Industrie und Handel, WebFilm, ContentFactory, Rundumservice, Allgemeine Tipps für Autoren und Redakteure, Newsletter, Design

G.K.M.B. GmbH

Lutherstraße 1, 75196 Nöttingen

Support.

Mo bis Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Telefon: +49 7232 / 37 23 55

Fax: +49 7232 / 37 23 57

Anwendungstipp.

Wir geben Ihnen praktische Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Services für Ihre Kunden und Mitglieder. Anmelden.

GKMB Newsletter.

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Angebote, Aktionen und neue Entwicklungen. Anmelden.

Kundenkommentare.

Was unsere Kunden sagen

Es hat bereits etliche Reaktionen gegeben, alle waren sehr positiv!

Es hat bereits etliche Reaktionen gegeben, alle waren sehr positiv!

Olcher Knoop, Jura Golf Park