Erfolgreiche Onlineumfragen durchführen

Teil 3: Veröffentlichung und Auswertung - Der vorherige Beitrag unseres Blogs beschäftigte sich mit den Fragen und der Erstellung des Fragenkatalogs. Im letzten Teil schildern wir Ihnen die restlichen Schritte einer , über die Durchführung bis hin zur Auswertung.


Fragen online stellen

Nachdem der Fragenkatalog erstellt wurde muss er selbstverständlich online gestellt werden, bevor er an die Teilnehmer verschickt wird. Hierbei bieten wir Ihnen Möglichkeiten, das Erscheinungsbild der Umfrage individuell zu konfigurieren und an Ihr Corporate Design anzugleichen.

Bevor die Umfrage verschickt wird, sollten Sie sie noch einem Test unterziehen.
Durch diesen können Sie missverständliche Fragen herausfinden und umformulieren oder zusätzliche Anweisungen und Erklärungen einfügen. Anschließend erstellen Sie ein Begleitschreiben oder eine Einladungs-E-Mail, das die Umfrage einleitet und kurz erklärt.

Das richtige Vorwort
Bereits hier treffen viele Adressaten eine Entscheidung, ob sie an der Befragung teilnehmen oder nicht. Versuchen Sie darum, Interesse zu wecken und zu motivieren.

  • Sprechen Sie die Teilnehmer persönlich an und erklären Sie ihnen kurz Ziel und Nutzen der Umfrage.
  • Stellen Sie klar, dass die Teilnahme freiwillig ist.
  • Nennen Sie einen Ansprechpartner für technische und inhaltliche Probleme und dessen Telefonnummer und E-Mail-Kontakt.
  • Erläutern Sie danach kurz den Ablauf, wann die Umfrage endet und was danach mit den Ergebnissen geschieht.
  • Geben Sie zusätzliche Hinweise zum Ausfüllen der Umfrage, z.B. wie die Umfrage versendet wird oder ob die Umfrage anonymisiert ist.
  • Bedanken Sie sich am Ende für die Teilnahme.


Jetzt können Sie die Umfrage mit dem Begleitschreiben an die Teilnehmer versenden.
Wenn Sie nach ungefähr der Hälfte der Umfragezeit eine Erinnerungsemail versenden, steigert dies die Rücklaufquote der Umfrage häufig.


Auswertung und Maßnahmenplanung
Wenn die Umfrage beendet ist, folgt die Auswertung. Man kann kaum pauschalisieren, wie eine Auswertung genau ablaufen sollte oder welche statistischen Mittel, wie z.B. lineare Zusammenhänge zwischen 2 Fragen oder Extremwertbereinigungen, Sie einsetzen sollten. Versuchen Sie Ihre Auswertung an den gewählten Zielen zu orientieren. Sind die von Ihnen erhofften Ergebnisse eingetroffen oder gibt es Probleme, die Ihnen vorher nicht bewusst waren?

Neben den Daten, die Sie direkt erhalten, sollten Sie sich auch mit der Rücklaufquote auseinandersetzen. Wenn diese zu gering ist, leidet die Repräsentativität und damit die Aussagekraft der Umfrage. Falls Sie regelmäßig Umfragen durchführen, versuchen Sie mögliche Gründe hierfür zu entdecken und beseitigen Sie diese oder überdenken Sie Ihre Anreizstruktur.

Bei der internen Auswertung spielen meist negative Entwicklungen eine übergeordnete Rolle. Im Gegensatz dazu sollten Sie sich bei einer externer Auswertung auf besonders positive Ergebnisse konzentrieren.

Wenn Sie die Ergebnisse veröffentlichen, sollten sie sinnvoll verdichtet und aufbereitet werden. Nichts ist abschreckender, als unübersichtliche Zahlenreihen. Verwenden Sie lieber ein paar aussagekräftige Grafiken. Gehen Sie auf Aspekte ein, mit denen Kunden besonders zufrieden sind oder stellen Sie bei Unzufriedenheit gleich Gegenmaßnahmen vor.

Ob intern oder extern: Nutzen Sie die Erkenntnisse aus der Umfrage. Setzen Sie sich genau mit den Ergebnissen auseinander. Überlegen Sie wie Schwächen ausgeräumt werden können und planen Sie weitere Schritte auf Grundlage des Umfrageergebnisses.

Falls Sie Fragen zum Thema haben, stehen wir Ihnen unter info(a)gkmb.de zur Verfügung.

Autor: Sascha Brösemann     Thema: Rundumservice, Apps und mobile Anwendungen

G.K.M.B. GmbH

Lutherstraße 1, 75196 Nöttingen

Support.

Mo bis Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Telefon: +49 7232 / 37 23 55

Fax: +49 7232 / 37 23 57

GKMB Blog.

Fallen Sie durch beim Selbsttest?
Drei Gründe, warum Content Marketing Ihnen helfen könnte
Die Grenzen der Personalisierung

GKMB Newsletter.

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Angebote, Aktionen und neue Entwicklungen. Anmelden.

Anwendungstipp.

Wir geben Ihnen praktische Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Services für Ihre Kunden und Mitglieder. Anmelden.

Kundenkommentare.

Was unsere Kunden sagen

Preis und Leistung stehen bei GKMB in einem hervorragenden Verhältnis. Die Mitarbeiter waren während der gesamten Projektabwicklung fachlich, sehr [weiterlesen ...]

Preis und Leistung stehen bei GKMB in einem hervorragenden Verhältnis. Die Mitarbeiter waren während der gesamten Projektabwicklung fachlich, sehr freundlich und sehr schnell. Höchstes Lob an das gesamte Team!

Mark Bohn, Geschäftsleiter Golfclub Schloss Reichmannsdorf