Facebook integriert neue Rankingfaktoren und löst den EdgeRank Algorithmus ab

Warum Ihre Neuigkeiten nicht auf der Startseite gelistet werden? Warum ältere Beiträge plötzlich wieder im oberen Bereich im Newsfeed auftauchen und weshalb bestimmte Nachrichten zusammengefasst werden oder warum Sie manches überhaupt nicht zu Gesicht bekommen?

Doch bevor wir uns den Antworten zu den obenstehenden Fragen widmen, möchten wir zunächst auf den alten Algorithmus “EdgeRank” eingehen. Facebook stufte mithilfe des Algorithmus Neuigkeiten nach Affinität, Bedeutung und Alter ein. Diese Merkmale entschieden in nie von Facebook offengelegten Verhältnissen zueinander, welcher Beitrag an welcher Position des Newsfeeds positioniert wurden. Weitere Informationen finden Sie in einer übersichtlichen Infografik von PostRocket zum Thema “EdgeRank” und Funktionsweise.

Doch jetzt ist alles anderes. An die 100.000 individuelle Faktoren beeinflussen zurzeit den Facebooker Newsfeed, erklärt der Facebook Entwicklungs-Manager, Lars Backstrom.

Weiterhin im Einsatz bleiben die bislang maßgeblichen Rankingfaktoren: Relevanz, Gewichtung und Aktualität. Diese Eigenschaften stehen nun gleichgestellt neben einer Vielzahl von weiteren Faktoren.

Im Folgenden wird auf drei Eigenschaften, die Facebook vorgestellt hat, eingegangen:

  • Re-Bumping: Aktuelle Beiträge listet Facebook im oberen Teil des Newsfeeds. Bislang wurden sie aber nur einmalig angezeigt. Erfolgt keine direkte Interaktion, wurden die Beiträge bei späterem Besuch ausgeblendet. “Re-Bumping” zeigt aktuelle Beiträge erneut bei einem späteren Besuch.
  • Last Actor: Bei der Bewertung von Beiträgen betrachtet Facebook die letzten 50 Interaktionen eines Nutzers. Aufgrund der regelmäßigen Interaktion erscheinen Beiträge des besten Freundes demnach deutlich häufiger in seinem Newsfeed.
  • Chronological Ordering: Facebook versucht Beiträge, die Nutzer beispielsweise während einer Sportveranstaltung oder Fernsehsendung veröffentlichen, automatisch chronologisch zu ordnen.

Seit rund zweieinhalb Jahren läuft die Entwicklung des neuen Algorithmus, dessen detaillierte Zusammensetzung allerdings unbekannt ist. Wenn Sie als Seitenbetreiber Ihre Reichweite und Suchmaschinenauffindbarkeit steigern möchten, müssen interessante Inhalte mit hohen Interaktionsraten erstellt werden, versichert Facebook.

Wie Sie das für Ihre Organisation erreichen können, erklärt Ihnen gerne unsere Facebook-Spezialistin Pascale Haydt.

Autor: Tobias Maier, Tanja Ernst     Thema: WebFilm, Industrie und Handel, ClubWebMan, Rundumservice, ContentFactory, Golf, Social Media, Allgemeine Tipps für Autoren und Redakteure, Newsletter, Design

G.K.M.B. GmbH

Lutherstraße 1, 75196 Nöttingen

Support.

Mo bis Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Telefon: +49 7232 / 37 23 55

Fax: +49 7232 / 37 23 57

Anwendungstipp.

Wir geben Ihnen praktische Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Services für Ihre Kunden und Mitglieder. Anmelden.

GKMB Newsletter.

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Angebote, Aktionen und neue Entwicklungen. Anmelden.

Kundenkommentare.

Was unsere Kunden sagen

Mann, sind Sie schnell ... :-)

Mann, sind Sie schnell ... :-)

Sandra Müller-Ney, GCC Seddiner See