Flat- Design Modeerscheinung oder mehr?

Überall wo es um Webdesign geht, spricht man zurzeit von Flat-Design. Facebook, Google +, Twitter, Windows 8 nutzen es schon lange und auch Apple zieht nun nach und gibt die bislang vorherrschenden scheinrealen Texturen auf.

Aber was ist Flat-Design eigentlich?
Wie der Name Flat-Design schon ausdrückt, geht es um flache Gestaltung mit minimalistischen Ansatz: Die Gestaltung wird dabei auf das Wesentlich reduziert. Mut zum Weißraum ist gefragt und es gilt: Weg mit den Spielereien. Verläufe, Glanzeffekte, Schatten, 3-D Elemente und Texturen verschwinden in der Mottenkiste des Webdesigns.

Nicht nur Trend, sondern Benutzerfreundlichkeit als Prinzip!
Lange genug hat die Benutzerfreundlichkeit unter überladenen Seiten mit Bling-Bling-Effekten gelitten. Und wenn wir ehrlich sind, kann es keiner mehr sehen. Mit dem Flat-Design werden die Regeln der Gestaltung wieder in den Vordergrund gerückt. Es gilt das KISS-Prinzip: „Keep it short and simple“ - weniger ist mehr.

Die Funktionalität soll im Vordergrund stehen und die Benutzerfreundlichkeit verbessert werden. Durch die Klarheit in der Gestaltung in der Bild und Textelemente harmonisch kombiniert werden, wird die Blickführung des Benutzers geleitet. Der Benutzer steht im Vordergrund, der wichtige Inhalte wissen möchte und nicht was Sie alles im Web realisieren können.

Die perfekte Kombination: Flat Design im Zusammenspiel mit Responsive Webdesign
Besonders attraktiv wird Flat-Design in der Kombination mit Responsive Technologie, die Sie bei GKMB unter dem Produktzusatz „flex“ wieder finden. Damit wird eine optimale Darstellung vom Smartphone über Tablets, Laptops, PCs bis hin zu Großbildschirmen gewährleistet. So wird die Benutzerfreundlichkeit für den Nutzer zusätzlich gesteigert, der Zeitaufwand sinkt durch die einmalige Pflege und auch die Kosten für die aufwendige und teure App Entwicklung werden eingespart.

Meine persönliche Meinung
Durch zu viele Gestaltungselemente wurden oftmals wichtige Elemente in den Hintergrund gedrängt. Flat-Design konzentriert sich auf die wichtigsten Informationen für den Benutzer. Das Ergebnis von Flat-Design ist für Benutzer und Betreiber sehr positiv. Besucher Ihrer Webseite finden schnell gesuchte Inhalte und Sie als Webseitenbetreiber haben zufriedene, wiederkehrende Besucher. Flat-Design gefällt mir persönlich sehr und es sieht dazu noch richtig gut aus. Es braucht doch eigentlich auch nicht mehr! Ein Bespiel ist mein letzte Woche live gegangene Webseite www.laenderpokal.de.

Für diejenigen, die einen Kompromiss eingehen möchten, ist das “Nearly Flat Design” eine gute Alternative. Hier werden dezent leichte Verläufe und Schatten eingesetzt.

Autor: Stefanie Raff     Thema: Design

G.K.M.B. GmbH

Lutherstraße 1, 75196 Nöttingen

Support.

Mo bis Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Telefon: +49 7232 / 37 23 55

Fax: +49 7232 / 37 23 57

Anwendungstipp.

Wir geben Ihnen praktische Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Services für Ihre Kunden und Mitglieder. Anmelden.

GKMB Newsletter.

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Angebote, Aktionen und neue Entwicklungen. Anmelden.

Kundenkommentare.

Was unsere Kunden sagen

Vielen, vielen Dank für die zügige Bearbeitung. Ihr seid großartig!

Vielen, vielen Dank für die zügige Bearbeitung. Ihr seid großartig!

Kathrin Huesmann, GCC Hohwachter Bucht